Pressemitteilung des Grundschulverbands: Corona Schulschließungen-Wiedereinstieg

Geht es nach den Bildungsministern, dann sollen alle Schüler zumindest tageweise unterrichtet wer-den. Der pädagogische Ausnahmezustand aber bleibt weiterhin bestehen. Ein „reguläres Unterrichtsgeschehen“ werde in diesem Halbjahr nicht mehr stattfinden, erläuterte KMK-Präsidentin Hubig. Demgegenüber sind Schulschließungen für viele Eltern inzwischen zu einer erheblichen Belastung geworden. Über 40 Prozent gaben kürzlich bei einer Umfrage der Vodafone-Stiftung an, dass es für sie schwierig sei, ihre Kinder beim Lernen zu unterstützen. Viele sehnen sich nach einem Ende des Unterrichts daheim. Gerade Eltern mit niedrigen Bildungsabschlüssen befürchten, dass ihre Kinder den Anschluss an das schulische Lernen und den „Schulstoff“ verlieren könnten. …