Kompetenzorientierte Leistungsrückmeldung
für Schülerinnen und Schüler

Der Vorstand der Landesgruppe Bayern im Grundschulverband nimmt im Rahmen der aktuellen Debatte Stellung zur Forderung nach neuen Zeugnisformen in den Grundschulen:
Ein Zeugnisformular, das Leistungsbereiche ausschließlich mit Ziffernnoten bewertet, gibt keinerlei kompetenzorientierte Rückmeldung und ist abzulehnen. Ziffernnoten stellen weder eine „individuell gestaltete“ noch „treffende Beurteilung“ dar.

Lesen Sie weiter…

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare